bar
shows
black
projects
black
wtb
black
black
about
black
contact
black
space2
space
space2
space
space2
space
space2
space
space2
space2
space2 space2 space2 space2
18 02 17 SIPHONOPHORAE für Konglomerat, LIFFT - Literatur im FFT Forum Freies Theater, Düsseldorf

Siphonophorae - der lateinische Name für Staatsqualle, ist Leitfigur der Installation, die, inspiriert durch Karen Barad, Vilém Flusser und Man Ray, die Grenzen von Mensch und Weichtier, Stadt und Ozean, Objekt und Objektiv durchlässig macht.

Realisation: Verena Meis; Video: Mathias Wittmann; Sound: Christina Irrgang und Lucas Croon

 

 

previous
 
space2 space2 space2 space2
09 12 16 WORT, KLANG, PERFORMANCE: THOMAS KLING
Hotel Friends, Düsseldorf

Mit Studierenden der Heinrich-Heine-Universität (HHU) Düsseldorf in Zusammenarbeit mit Christina Irrgang und Lucas Croon (BAR), der Choreographin Jacqueline Fischer und dem Schriftsteller Frank Schablewski. Ein Projekt von Verena Meis (HHU) und Christine Brinkmann (Kulturzentrum zakk). Mit freundlicher Unterstützung der Kunststiftung NRW.
       
14 01 17 FUTURE ME
Kulturzentrum zakk, Düsseldorf

Die Düsseldorfer Bands und Musiker*innen BAR, Collektivo, Stabil Elite, Busy Beast, Oiro & No Border Band haben über ein halbes Jahr lang Geflüchtete in ihre Band aufgenommen und neue Songs produziert. Heute werden die Ergebnisse live vorgestellt.
BAR /w Peter Roots

Veranstaltet durch: SJD - die Falken Düsseldorf, STAY! und zakk, gefördert vom Programm „Jugend ins Zentrum“ der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark“.